• Nächstes Spiel 1

    SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen I -> Saisonende 

     

  • Nächstes Spiel 2

    SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen II -> Saisonende

     

  • Nächstes Spiel 3

    SV Scherfede/Rimbeck (Frauen) -> Saisonende 

     

Logo

  • Volleyball

    Die Volleyballgruppe trifft sich mittwochs von 17.30 bis 19.00 Uhr in der Scherfeder Turnhalle. 

    Weitere Informationen.

    Volleyball

  • Kinderturnen

    1.Gruppe: 15:30-16:15 Uhr (Kindergarten 3-6 Jahre)

    2.Gruppe: 16:15-17:00 Uhr (Grundschule 6-10 Jahre)

    Kinderturnen am Mittwoch

  • Tischtennis

    Das Tischtennis-Traininig findet montags ab 19.30 Uhr statt

    Tischtennis

Alle Artikel anzeigen

Nach dem Abstieg der 1. Mannschaft im Jahr 1996 gelang der Mannschaft um Spielertrainer Martin Marx in einer sehr starken Saison mit fast 100 geschossenen Toren und 63 Punkten aus 26 Spielen der sofortige Bezirksliga-Wiederaufstieg in der Saison 1996/1997. „Scherfede macht mit 5:0 in Dringenberg Aufstieg perfekt. Die Westfalia aus Scherfede spielt ab der kommenden Saison wieder um Bezirksligapunkte“ titelte die Neue Westfälische. Die 1. Mannschaft lieferte sich ein spannendes „Kopf-an-Kopf-Rennen“ mit dem SuS Gehrden/ Altenheerse. Die besten Torschützen waren Kai Stuckenbrock, Ali Taberkent und Elmar Karweg.

Folgende Spieler kamen in der Saison zum Einsatz:
Tor: Peter Katt, Tobias Emmerich, Andreas Paal; Abwehr: Oliver Pohl, Paulo Dissen, Stefan Dissen, Volker Hildesheim, Marc Güntermann, Dirk Valtingojer; Mittelfeld und Angriff: Axel Beier, Marco Götte, Elmar Karweg, Martin Marx, Frank Schneider, Uwe Striewe, Markus Ricken, Karl Schröder, Kai Stuckenbrock, Ali Taberkent, Markus Floren

Trainer: Martin Marx; Betreuer: Helmut Michels

 

Presseartikel -1-

Presseartikel -2-

Presseartikel -3-

Presseartikel -4-

Presseartikel -5-

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok