Folge uns auf Facebook Folge uns auf Instagram

Logo

  • Boule in Scherfede

    Boulespiel am Sportplatz!

    Wann: Mittwochs um 18:00 Uhr auf dem Sportgelände in Scherfede

  • Kinderturnen

    1.Gruppe: 15:00 - 16:00 Uhr (Kindergarten: 3-6 Jahre)

    2.Gruppe: 16:00 - 17:00 Uhr (Grundschule: 6-10 Jahre)

    Kinderturnen

    Weitere Informationen und Termine

  • Tischtennis

     

    Mitgliederversammlung am Freitag, dem 24.06.2022, um 19:00 Uhr im Gasthof Luis!

Alle Artikel anzeigen

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SV Westfalia 03 Scherfede/Rimbeck zog der 1. Vorsitzende Elmar Karweg ein positives Fazit: „Die Vereine der SG – insbesondere der SV Westfalia – sind gestärkt aus der Coronazeit herausgekommen.“ Exemplarisch stehen hierfür unter anderem die erarbeitete Teilnahme der ersten Mannschaft an der Bezirksliga-Relegation mit zwei überaus packenden Spielen vor über 500 Zuschauern und ein hervorragender einstelliger Tabellenplatz der zweiten Mannschaft in der Kreisliga B. In diesem Zusammenhang lobte Karweg die Geschlossenheit und die vertrauensvolle Zusammenarbeit in der SG. Diese soll in der kommenden Saison nicht nur fortgeführt, sondern mit der Meldung einer dritten Seniorenmannschaft erweitert werden.

Im Bereich des Frauenfußballs geht der SV hingegen neue Wege und kooperiert in der neuen Spielzeit mit der DJK Kleinenberg. „Damit möchten wir unseren Frauen eine gute fußballerische Perspektive bieten“, so die zweite Geschäftsführerin Petra Block. Jan Rech, Abteilungsleiter Jugend, hob weitere Erfolge der JSG Mannschaften hervor.

Abseits des Fußballplatzes ist dem Verein der weitere Ausbau zum Mehrspartenverein ein großes Anliegen: Neben den bekannten Sportarten Turnen, Volleyball und Tischtennis wird in Kooperation mit dem TC Scherfede auch Tennis angeboten. Mit Elvira Wiegard wurde darüber hinaus erstmalig eine Abteilungsleiterin für den Boule-Sport gewählt. Nachdem im letzten Jahr auf dem Scherfeder Sportplatz eine Boule-Bahn gebaut wurde, wird diese Sportart im Verein angeboten. Erste gute Turnierplatzierungen, wie jüngst der zweite Platz beim Stadtturnier in Bad Karlshafen, konnten bereits gefeiert werden.

Abschließend ehrte der Vorstand langjährige und verdiente Mitglieder: Für 25jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Reinhold Scholand, Sergej Rech und Nicolas Ehls geehrt. Die Auszeichnung zu Spielerin des Jahres erhielt Führungsspielerin Linda Göllner. Aufgrund seiner sportlichen Erfolge in der 1. und 2. Mannschaft sowie seines großen Engagements als Abteilungsleiter Jugend wurde Jan Rech als Spieler des Jahres ausgezeichnet. Jugendspieler des Jahres wurde der sehr talentierte A-Jugendspieler Henry Hoppe.
Eine besondere Auszeichnung erhielt Leon Härtlein für sein „Tor des Jahres“. Dieses erzielte er mit einem sensationellen Fallrückzieher beim Spiel gegen TIG Brakel.
Die SG-Partner und der SV Westfalia gehen mit diesem positiven Schwung in die neue Saison.

Vorstand

Ehrung

MVP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.