Logo

  • Vereins-Zukunftsprojekt

    Interesse? Hier geht es zur Mitarbeit

    Weitere Informationen.

    Bitte Fragebogen ausfüllen!

    Vereins-Zukunftsprojekt

  • Kinderturnen

    1.Gruppe: 15:30-16:15 Uhr (Kindergarten 3-6 Jahre)

    2.Gruppe: 16:15-17:00 Uhr (Grundschule 6-10 Jahre)

    Kinderturnen am Mittwoch

  • Tischtennis

    Das Tischtennis-Traininig findet montags ab 19.30 Uhr statt

    Tischtennis

Alle Artikel anzeigen

Unsere II. Mannschaft konnte weitere wichtige Zähler für den Klassenerhalt sammeln. Die I. Mannschaft und unser Frauenteam mussten sich der SG Kollerbeck/Rischenau (0:3) und dem FC P-E-L (0:5) geschlagen geben.

 

SV Borussia Hohenwepel - SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen II 1:2 (0:1)

Die SG Scherfede-Rimbeck-Wrexen II zeigte besonders in der ersten Hälfte eine ansprechende Leistung und ging so verdient mit einer Führung in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff legte Kevin Krause zeitig das 2:0 nach, was zu Folge hatte, dass die Gäste sich auf das Verwalten des Ergebnisses fokussierten. Der SV Hohenwepel kam mit dem Schlusspfiff zwar noch zum Anschlusstreffer durch NIc Wiemers, mehr war an diesem Spieltag allerdings nicht drin.  Hohenwepels Steffen Stiene sah eine verdiente Niederlage seiner Jungs: "Wir waren heute die ersten 60 minuten grottenschlecht sind nur hinterher gelaufen und hatten gar keinen Zugriff. Scherfede hat da verdient 2 Tore geschossen. Irgendwie sind wir dann doch noch nen bisschen ins Spiel gekommen und Nic Wiemers hat kurz vor Schluss den Anschlusstreffer erzielt, aber das wars dann auch. So geht das Spiel dann auch verdient verloren."

Thomas Hoffmann, der Trainer der siegreichen Elf, sagte zum Erfolg: "Hohenwepel hat in der 1. Halbzeit mit 11 Leuten in der eigenen Hälfte verteidigt. Dadurch gab es kaum Räume für uns. Geschätzte 80% Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte hatten trotzdem nur 2 Chancen als Resultat. Jan Frommann hat uns kurz vor der Pause erlöst. Kevin Krause hat das 2:0 nachgelegt. Danach hat hohenwepel auf gemacht und es gab Räume für uns. 3,4 richtig gute Chancen haben wir liegen lassen. In der 93. Minute ist das 2:1 gefallen.
Hoch verdienter Sieg, wichtige 3 Punkte im Abstiegskampf und guter Rückrundenstart."

Tore: 0:1 Jan Frommann (42.), 0:2 Kevin Krause (52.), 1:2 Nic Wiemers (90.)

 

Quelle: FuPa Höxter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok